Lade Bilder...

Heebie-Jeebies zu Gast beim „Ätsche“ am 29.09.2012

“It gives me the heebie-jeebies” bedeutet in etwa “Dabei bekomme ich eine Gänsehaut” und beschreibt ein Grundgefühl der 3 Musiker wenn sie ihre Musik machen… Die irischen Songs, Chantys und Balladen gehen unter die Haut und manches Lied sorgt für Gänsehaut. So entstand der Name „Heebie-Jeebies“.

Irish – Folk – Music: Gitarre, Mundharmonika, Bodhran, Cajon, Tambourin und Shake-Eier sind die Instrumente, mit denen die Heebie-Jeebies die Lieder begleiten und untermalen.

Im Programm sind unter anderem Stücke wie „Black is the color“, „Streets of Laredo“, „Lord of the dance“, „Siul a ruin” (ein Lied in gälischer Sprache) und natürlich die für Irland typische „Molly Malone“.

Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt FREI!

Heebie-Jeebies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.